Adresse / Kontakt

RFB Burgthann e.V.
Erlenstr. 21
90559 Burgthann

Tel.: 0160/90900966
info@rfb-burgthann.de

Großes Reitturnier des Reitvereins Burgthann am 02./03.08.2014 voller Erfolg

Das alljährliche Reitturnier des RFB am ersten Augustwochenende unter der Schirmherrschaft von Burgthanns Bürgermeister Heinz Meyer, fand sowohl bei den Reitern als auch bei den Zuschauern große Begeisterung. Mit über 700 gemeldeten Starts von Reitern aus ganz Bayern bis Baden-Württemberg  war dies eine der größten Veranstaltungen der Region. Perfekt organisiert stellten sich die Mitglieder des RFB der Herausforderung. Angefangen von der Parkplatzeinweisung über die Meldestelle bis hin zum Parcourdienst sowie der Bewirtung der Gäste sorgten die Helfer für einen reibungslosen Ablauf. Schon einen Tag nach dem Turnier erhielten sie für ihr Engagement und Freundlichkeit etliche positive Rückmeldungen aus der Reiterszene.

Am Samstag, den 02.08.14, gingen bereits ab 7.00 Uhr die ersten Dressurreiter an den Start. Von einer Einsteigerprüfung bis zur anspruchsvollen L-Dressur war für alle Leistungsklassen etwas geboten. Beim Einfachen Reiterwettbewerb der Nachwuchsreiter belegte Katharina Roth vom RFB den 1. Platz und Patricia Burgis vom RFB den 6. Platz. Andrea Häußler, ebenfalls RFB, erzielte in der Dressurreiterprüfung Kl. A den 2. Platz. Publikumsmagnet war die Kostüm-Kür für Paare bei der Annika Schüller vom RFB mit ihrer Partnerin Pauline Oncken den 3. Platz holte und in der Kostümwertung den 2. Platz erhielt, den 9. Platz in dieser Prüfung erritt Melina Görz mit Katharina Roth, beide RFB. Trotz eines heftigen Wettereinbruchs am Abend machten die fleißigen Helfer des RFB einen Start für das letzte Springen möglich.

Der Sonntag, 03.08.14, ging dann im Zeichen des Springsportes weiter. Auch hier waren Prüfungen der Klasse E bis Klasse L ausgeschrieben. In der Stilspringprüfung Kl. A* holte sich Melina Dondorff vom RFB den 2. Platz, Saskia Wolfring vom RFB, gelang in der Springprüfung Kl.A** ein Null-Fehler-Ritt. Für die Zuschauer besondere Highlights waren auch hier ein Kostüm-Springen bei dem Annika Schüller, RFB, mit ihrem Pony in der Kostümwertung den 2. Platz erhielt und zum Abschluss das Loni-Müller-Gedächtnisspringen Kl. L, die Prüfung mit den höchsten Anforderungen.

Der Vorstand Robert Lumpi dankt ganz herzlich seiner Turnierleitung Michaela Ruder, Barbara Lumpi und Michael Dondorff, allen fleißigen Mitgliedern des RFB, Familie Weiß/Müller der Pferdepension Mimberg, allen Sponsoren, den Richtern Linsenmeyer, Schwalm und Haaf sowie allen teilnehmenden Reitern und Zuschauern für diese zwei gelungenen Tage.

Datum (Sortierung): 
Mo, den 08.09.2014 um Uhr